Skip to main content

Release

Russisch Roulette Haftbefehl

2

Nachdem Haftbefehl sich vor ein paar Jahren noch als Drogendealer durchs Leben schlug, ist der Rapper aus Offenbach mittlerweile im Feuilleton angekommen.

"Chabos wissen wer der Babo ist" und so, schon klar. Doch wer Haftbefehl nach wie vor auf seinen polyglotten Hit von 2012, der mittlerweile sogar seinen eigenen Wikipedia-Eintrag hat und 2013 zum Jugendwort des Jahres gewählt wurde, reduziert, der tut dem Rapper unrecht! Aykut Anhan, wie er mit bürgerlichem Namen heißt, ist längst nicht mehr nur der Junge aus Offenbach mit Migrationshintergrund, der von Ghettos, Drogen und Kriminalität erzählt. "Die ZEIT" verlieh ihm unlängst gar den Titel "Dichter der Stunde". Warum? Ganz einfach, weil keiner so gekonnt Poesie in harten Straßenrap verpackt wie er: "Azzlack ist die Clique, H-A-F-T Prototyp / Ich soll ihnen erzählen von meinem Major-Deal, den ich mit Penis unterschrieb", heißt es in "Saudi Arabi Money Rich", der ersten Single seines neuen Albums "Russisch Roulette". Und weiter: "Wasch die Hände mit Evian und pisse Dom Perignon". Und solche Bilder hat Haftbefehl auf "Russisch Roulette" zuhauf im Repertoire, die er mit seinem ganz eigenen, irren Flow, fetten Beats und sich bedrohlich aufbäumenden Synthies serviert. Das Deutschrap-Album des Jahres 2014!

Jan Kahl | 28. Nov 2014
Nr.
Titel
Alle Titel anzeigen

Kommentare

0 Kommentare für dieses Album
Bitte zunächst anmelden oder registrieren, um Kommentare schreiben zu können
Anmelden/Registrieren mit: Google+