Skip to main content

Release

Too Old To Rock 'N' Roll: Too Young To Die! Jethro Tull

0

Die spektakulären Jethro-Tull-Reissues gehen weiter. Jetzt erscheint die alternative Version von "Too Old To Rock'n'Roll": Too Young to Die!" – Extras inklusive.

England Mitte der 70er: Gerade haben Jethro Tull ihr wegweisendes Konzept-Epos "Minstrel In The Gallery" veröffentlicht und sich mit diesem achten Album endgültig unsterblich gemacht. Ian Anderson verfolgt den Plan, eine Rock-Oper über einen alternden Rock-Star zu schreiben; irgendwo auf dem Weg gibt die Band die Arbeiten jedoch auf, verwendet das Material größtenteils für Album Nummer Neun, "Too Old To Rock'n'Roll: Too Young To Die!" Selbstironisch wie immer, rechnete die Band in den Texten teilweise mit der eigenen Band-Identität ab, bot musikalisch beste, theatrale und mit reichlich Orchestration ausgestattete Prog-Rock-Kunst erster Güte. Dass das Album auch ganz anders klingen kann, beweist die hier enthaltene alternative, bislang unveröffentlichte Aufnahme, die Jethro Tull fürs Fernsehen anfertigten und die von Steven Wilson gewohnt gekonnt aufbereitet wurde. Zusätzlich aufgemotzt wird das neu aufgelegte Album von Live-Tracks, Demos, Instrumentals, Archivschätzen und, zu guter Letzt, den Originalaufnahmen des 1976 veröffentlichten Werkes. Essentiell.

Björn Springorum | 30. Nov 2015
Nr.
Titel
Alle Titel anzeigen

Kommentare

0 Kommentare für dieses Album
Bitte zunächst anmelden oder registrieren, um Kommentare schreiben zu können
Anmelden/Registrieren mit: Google+